Das Blaue Land

Aktuelles


Einführung "Gelbe Tonne" im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Zum 01. Januar 2021 wird auch in der Gemeinde Riegsee die Gelbe Tonne eingeführt.

Die Gelbe Tonne wird erstmals ab Anfang Januar 2021 abgefahren d. h. bis Ende Dezember 2020 sind noch die Gelben Säcke für die Sammlung und die Abfuhr zu benutzen. Vor dem 01.01.2021 bereitgestellte Tonnen können nicht geleert werden, da die derzeit eingesetzten Sammelfahrzeuge über keine entsprechende Schüttungseinrichtung verfügen. Ab 01.01.2021 sind die neuen Gelben Tonnen zur Abfuhr bereitzustellen. Gelbe Säcke werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr abgefahren.


Gemeinsam sind wir stark – spenden auch Sie an die Feuerwehr!

Die Riegseer Feuerwehr hat gemeinsam mit den Feuerwehren der Nachbargemeinden und dem Technischen Hilfswerk in der Hochwassernacht vom 2. auf den 3. Juli 2020 Großes geleistet und die schlimmsten Folgen für unser Dorf abgewendet.

Da vermehrt Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern in der Gemeindeverwaltung eingehen, wie man sich gegenüber der Feuerwehr erkenntlich zeigen kann, veröffentlichen wir hier das Spendenkonto des Feuerwehrvereins:

Feuerwehrverein Riegsee e.V.
VR-Bank Werdenfels
DE71 7039 0000 0000 365 734
BIC GENOF1GAP

Wir danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Spende. Sie ist ein Zeichen der Anerkennung der Leistung unserer Feuerwehrleute, die allesamt ehrenamtlich für uns im Einsatz sind – ganz gleich zu welcher Tages- und Nachtzeit.

Die Bürgermeister Jörg Steinleitner und Georg Miller


Die Dorfstraße Riegsee ein Fluss


Die Welle beim Gratz



Massnahmen und Pressemitteilungen zum Coronavirus

Informationen des Innenministeriums


Änderung Öffnungszeiten Kramer Riegsee

Vormittags     7:00 - 12:30 Uhr
Nachmittags 16:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch und Sonntag Ruhetag

Mehr Info zu Corona-Vorsichtsmaßnahmen beim Kramer


LEADER unterstützt unbürokratisch Bürgerengagement

Für die Entwicklung und das Zusammenleben im Landkreis ist das Bürgerengagement ein wichtiger Faktor. Deshalb wird dieses Engagement mit einer Art Kleinprojektefonds unbürokratisch durch das EU-Programm LEADER unterstützt. Alle Vereine, Verbände und Zusammenschlüsse, die Interesse haben, sich ein Projekt im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements bezuschussen zu lassen, wenden sich bitte an die die Geschäftsstelle der LAG Zugspitz Region.
Hier stehen Martin Kriner (Tel. 08821 751-430) und Angelika Schmid (Tel. 08821 751-572) gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie klären mit den Projektverantwortlichen, welche Voraussetzungen für eine Förderung gegeben sein müssen und erläutern den unbürokratischen Weg von der Antragsstellung bis zur Auszahlung des Zuschusses. Alles Wissenswerte zu dieser Fördermöglichkeit und zum Thema LEADER allgemein finden Sie auch auf
www.leader-zugspitzregion.de


Schönes Riegsee-Portrait in der Presse

Die Zeitschrift "Servus in Bayern" stellt in ihrer Mai-Ausgabe den Ort, einige Bewohner und unsere herrliche Landschaft vor.

Hier können Sie den Artikel über Riegsee herunterlanden:
Auszug aus "Servus in Bayern" (PDF)